… steht für Search Engine Advertising, die Suchmaschinenanzeigen. Gemeint sind sämtliche Werbeanzeigen, welche innerhalb einer Suchmaschine platziert werden können. Neben dem allgemeinen „Anzeigenteil“ oberhalb der organischen Suchergebnissen sind vermutlich jedem Google-Shopping-Anzeigen ein Begriff (u.a. zu finden unter dem Reiter „Shopping“ der Google-Suchergebnisse). Über Text- und Shoppinganzeigen hinaus ist die sogenannte „Displaywerbung“ ein weiteres Instrument der SEA-Welt. Die Displayanzeigen sind die „Werbetafeln“ oder „Banner“, welche entweder zwischen Texten, in Popups oder am Rand einer Website zu finden sind.

SEA ist eine wichtige Marketingstrategie, die Unternehmen dabei unterstützen kann, ihre Sichtbarkeit und ihren Traffic zu erhöhen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass es auch eine kostenpflichtige Strategie ist, da Unternehmen für jeden Klick auf ihre Anzeigen bezahlen müssen. Es ist daher wichtig, dass Unternehmen ihre Kampagnen sorgfältig planen und verfolgen, um sicherzustellen, dass sie eine positive ROI (Return on Investment) erzielen.